SIMsKultur Online

Tosca von Giacomo Puccini, Aalto MusiktheaterTosca von Giacomo Puccini, Aalto MusiktheaterTosca von Giacomo Puccini, Aalto Musiktheater


Tosca

27. Feb. bis 17. April 2011
Regisseurin Christine Mielitz zeigt Puccinis düster-glutvolle Oper am Aalto-Theater als Kommentar zur Konfrontation von Politik, Privatleben und der Rolle des Künstlers. Dabei legt sie das aggressive Potenzial von Puccinis wuchtiger, geradezu filmischer Musik in beklemmenden Bildern frei.

Musikalische Leitung Volker Perplies
Inszenierung Christine Mielitz
Bühne Reinhart Zimmermann
Kostüme Susanne Hubrich
Dramaturgie Andreas Wendholz
Choreinstudierung Alexander Eberle

Die Handlung von Puccinis im Jahr 1900 uraufgeführter Oper spielt vor dem Hintergrund der politischen Ereignisse in Italien zur Zeit Napoleons: ein atemberaubender Opernkrimi und eine fesselnde Dreiecksgeschichte zugleich. Puccinis Musik schildert einerseits mit drastischen Mitteln Verfolgung, Gier und Folter, zeichnet andererseits ein einfühlsames Charakterbild der Titelheldin.
Rom, Juni 1800 – Künstler im politischen Geschehen zwischen Absolutismus und revolutionärem Aufbegehren: die gefeierte Sängerin Floria Tosca, der arrivierte Maler Mario Cavaradossi, die beide ihre Kunst und ihre Liebe leben, und dazwischen Scarpia, der Chef der Polizei. Drei starke Charaktere, die hier aufeinander prallen, deren Geschichte zwangsläufig mit dem Tod enden wird: im Mord, in der Exekution, im Selbstmord. Auslöser für die tragische Geschichte ist die Eifersucht. Als politische Waffe eingesetzt, beginnt ihr Stachel unaufhaltsam seine zerstörerische Kraft zu entfalten.

Details zur Spielstätte:
Opernplatz 10, D-45128 Essen

Veranstaltungsvorschau: Tosca - AALTO-MUSIKTHEATER

Keine aktuellen Termine vorhanden!