SIMsKultur Online

Foto: art KARLSRUHE


Sonderausstellung "Looping Memories – Arbeiten aus einer Schweizer Videokunst-Sammlung"

3. bis 7. März 2010
Um der Videokunst mehr Aufmerksamkeit zuteil werden zu lassen, gibt es auf der art KARLSRUHE eine Sonderausstellung: Im badischen Eldorado der Kunst reizen mithin "Looping Memories – Arbeiten aus einer Schweizer Videokunst-Sammlung" zum Besuch.

Das Berner Sammlerpaar Carola und Günther Ketterer-Ertle öffnet seine umfangreiche Bewegtbild-Kollektion. Der Schwerpunkt ruht auf Schweizer Künstlern. Doch auch internationalen Positionen gilt die Aufmerksamkeit. In ihrem Besitz befinden sich Werke von Pavel Büchler, Costantino Ciervo, Zilla Leutenegger, Franziska Megert und anderen Künstlern.

Details zur Spielstätte:
Messeallee 1, D-76287 Rheinstetten

Veranstaltungsvorschau: Sonderausstellung "Looping Memories – Arbeiten aus einer Schweizer Videokunst-Sammlung" - art KARLSRUHE

Keine aktuellen Termine vorhanden!