SIMsKultur Online

Foto: THE SISTERS OF MERCY


THE SISTERS OF MERCY

28. Feb. 2011
1980 geht ein Ruck durch die britische Musikszene. Nach Bandauflösungen der wichtigsten Punkbands & mit dem Eintreten der sogenannten "Post-Punk"-Ära treffen sich Gary Marx und Andrew Eldritch in Leeds, um eines der wichtigsten Musikprojekte aus der Taufe zu heben: The Sisters Of Mercy.

Ihre erste Single "The Damage Done" löst erst große Verwirrung aus und wird dann doch zum Nährboden einer großen Karriere, die in wechselnden Besetzungen, denen ANDREW ELDRITCH aber bis heute ikonengleich vorsteht, auch noch in der Gegenwart auf den großen Bühnen dieser Welt existiert. Hits wie „First And Last And Always“, „Marian“, „This Corrosion“, „Vision Thing“, „Temple Of Love“ und „Lucretia My Reflection“ haben nicht nur einen neuen Musikstil sondern eine ganze Jugendkultur neu geprägt und sorgen immer noch für volle Tanzflächen in düsteren Diskotheken. 30 Jahre nach ihrem Entstehen sind THE SISTERS OF MERCY rund um Frontmann Andrew Eldritch und Drumcomputer Dr. Avalanche wieder auf Tour und kommen am 28. Februar 2011 wieder nach Wien in den Gasometer. Eine gute Gelegenheit, die eigene Jugend revue passieren zu lassen - die Nostalgie lebt!

Details zur Spielstätte:
Guglgasse 8, A-1110 Wien

Veranstaltungsvorschau: THE SISTERS OF MERCY - PLANET.TT BANK AUSTRIA-HALLE GASOMETER

Keine aktuellen Termine vorhanden!