SIMsKultur Online

Chaubert


Geigenbauforum

4. Sept. 2010
Klanggespräche Geigenausstellung

Der Geigenbau spielt beim Festival vielsaitig eine Hauptrolle, gilt Füssen
doch als die Wiege des europäischen Lauten- und Geigenbaus.

Das Geigenbauforum bietet die einmalige Gelegenheit, neu gebaute Violinen,
Bratschen und Violoncelli verschiedener Geigenbauer anzuspielen und
die Instrumente gemeinsam bei Klanggesprächen im Vergleich zu testen.
Ziel des Forums ist es, Raum und Gelegenheit zu intensivem Erfahrungsund
Meinungsaustausch zwischen Musikern und Geigenbauern zu schaffen.
Das Zusammenwirken der verschiedenen Komponenten für den Klang von
Instrumentenkorpus, Saite, Steg und Bogen wird in den Mittelpunkt des
Geigenbauforums gestellt.

Falls Sie auf der Suche nach Ihrem Instrument sind, haben Sie hier die
Chance, sich in vertiefenden Gesprächen mit den Experten vor Ort über
Holzwahl, Klangfragen, Besaitung und Bogen eingehend zu informieren.
Gerne stehen Ihnen die Geigenmacher auch für Fragen der Pflege und
eventueller Optimierung ihres Instrumentes zur Verfügung.

In diesem Jahr wurde das Geigenbauforum nicht öffentlich ausgeschrieben.
Eingeladen wurden die Füssener Geigenbauer und fünf weitere Meister, die
wir Ihnen auf den folgenden Seiten vorstellen. Darüber hinaus wird das
Geigenbauforum vom Saitenhersteller Thomastik-Infeld Wien begleitet.

Details zur Spielstätte:
Lechhalde 3, D-87629 Füssen
Im Rahmen des Festivals:
Festival vielsaitig

Veranstaltungsvorschau: Geigenbauforum - Barockkloster St. Mang Füssen

Keine aktuellen Termine vorhanden!