SIMsKultur Online

Ellen van LierRobert Holl


IN PARADISUM

31. Aug. 2018
Faurés Requiem weicht in mehrerlei Hinsicht von der traditionellen Totenmesse ab. Im Gegensatz zum traditionellen Ablauf der Messe verzichtet Fauré auf eine dramatisierende Darstellung des Dies irae und beschränkt sich auf die Vertonung von dessen letztem Vers, dem Pie Jesu. Dagegen fügte er das In paradisum aus den Exequien hinzu, das traditionell bei der Überführung des Leichnams von der Kirche zum Friedhof erklingt. Insgesamt war es Fauré ein Anliegen, ein friedvolles Bild des Todes zu zeichnen. In vielen Passagen gleiten Moll-Klänge von Chor und Orchester in stimmungsvolle Dur-Akkorde und lassen tröstend das Himmelreich erahnen. (Quelle: Wikipedia)

Programm:
Fauré: Tantum ergo, op. 55
Schubert: Salve Regina, D 676
Schubert: Ave Maria
Fauré: Requiem c-Moll, op. 48

Mit:
Ellen van Lier, Sopran
Robert Holl, Bass
Godelieve Schrama, Harfe
Veronika Hagen, Viola
Roberto di Ronza, Kontrabass
Auryn Quartett
Kantorei Mondsee
Gottfried Holzer-Graf, Leitung

Details zur Spielstätte:
Wredeplatz 3, -5310 Mondsee Mondsee
Im Rahmen des Festivals:
Musiktage Mondsee

Veranstaltungsvorschau: IN PARADISUM - Basilika St. Michael Mondsee

Keine aktuellen Termine vorhanden!