SIMsKultur Online

Foto: Charly Antolini


Charly Antolini Meets The Jazzladies

14. Mai 2010
Ein Konzert, das große Unterhaltung garantiert!

Charly und die Frauen. Eine Leidenschaft, die den Schweizer Weltklassedrummer im Laufe seiner mittlerweile 54 Jahre „on the road“ stets begleitete, privat natürlich und partiell auch schon mal beruflich. Dass Charly Antolini nun aber, mit beinahe 73 Jahren, das Angenehme mit dem noch Angenehmeren verbindet und (bis auf eine Ausnahme, nämlich den Bassisten Chris Lachotta) eine ganze Band aus virtuosen Damen zusammenstellt, die noch dazu nicht nur musikalisch zu begeistern verstehen, dürfte selbst in der Biografie des weitgereisten Powerhouse-Drummers einen markanten Fixpunkt darstellen. Antolini, der im Lauf seiner Karriere mit Legenden wie Benny Goodman, Roy Eldrige, Earl „Father“ Hines, Buddy de Franco, Jimmy Giuffre, Dusko Goykovich, Art Farmer, Baden Powell, Albert Mangelsdorff, Wolfgang Dauner, Oliver Nelson, Max Greger und Erwin Lehn spielte sowie mit seiner LP „Knock Out“ Maßstäbe in Sachen modernes Schlagzeugspiel setzte, erweist sich auch in diesem speziellen Fall als hochtouriger Swing-Motor. Angetrieben durch seine Energie, entfalten die farbig phrasierende Altsaxofonistin und Trompeterin Cora Brunner, die wieselflinke Pianistin Gee Hye Lee sowie die anmutige Vokalistin Nina Michelle ihre besten Seiten. Ein Konzert, das große Unterhaltung garantiert: Drei Engel für Charly.

Charly Antolini (dr), Cora Brunner (as, tp), Gee Hye Lee (p), Nina Michelle (voc), Chris Lachotta (b)

Aktuelle CD:
Charly Antolini Meets The Lazzladies – Skinfire Records 102010/cantolinic@arcor.de

Details zur Spielstätte:
Am Karlsplatz A 52, D-86633 Neuburg/Donau

Veranstaltungsvorschau: Charly Antolini Meets The Jazzladies - Birdland Jazz Club

Keine aktuellen Termine vorhanden!