SIMsKultur Online

Foto: Dusko Goykovich


Dusko Goykovich Oktett

11. Sept. 2010
An seine Vita kommt kein lebender Jazzmusiker heran. Die Liste seiner Partner umfasst Benny Bailey, Chet Baker, Kenny Barron, Gary Burton, Kenny Clarke, Miles Davis, Maynard Ferguson, Tommy Flanagan, Stan Getz, Dizzy Gillespie, Dexter Gordon, Johnny Griffin, Woody Herman, Thad Jones, Lee Konitz, Albert Mangelsdorff, Gerry Mulligan, Sonny Rollins, Clark Terry, Mal Waldron, Phil Woods... und viele mehr. Nicht nur deshalb zählt Dusko Goykovich seit Jahrzehnten selbst zu den Allergrößten.

Von seiner „home base“ München aus ist der Trompeter mit 78 Jahren nach wie vor unterwegs, mit kleinen, aber hin und wieder auch mit größeren Besetzungen. So kommt Goykovich zum schon traditionellen Auftakt der „Birdland“-Saison in Neuburg erstmals mit einem Oktett. Acht Musiker tummeln sich dabei auf der engen Bühne des Hofapothekenkellers, davon allein fünf Bläser: Eine internationale Combo meisterlicher Individualisten. Für sie arrangierte Dusko einen Stoß eigener Stücke, aber auch Standards wie Sam Jones’ „Unit Seven“ oder Jay McShanns „Back At The Chicken Shack“. So entsteht ein Konzert im Stile eines multilateralen Gipfeltreffens, das sämtliche Ingredienzien des swingenden Jazz beinhaltet: große Soli, packende Stücke, erdige Grooves und raffinierte Arrangements für eine ungewöhnliche Instrumentierung.

Dusko Goykovich (tp), Nemanja Jovanovic (tp), Fulvio Albano (ts), Michael Lutzeier (bs), Phil Abraham (tb), Walter Lang (p), Rick Hollander (dr), Andy Kurz (b)

Aktuelle CD:
Five Horns & Rhythm – Enja ENJ-9543 2/Edel Classics

Details zur Spielstätte:
Am Karlsplatz A 52, D-86633 Neuburg/Donau

Veranstaltungsvorschau: Dusko Goykovich Oktett - Birdland Jazz Club

Keine aktuellen Termine vorhanden!