SIMsKultur Online

Foto: Stephan Holstein


Full Moon Trio

6. Feb. 2010
Die Rückkehr einer Legende!

Während Superlative im Popbereich fast schon zur Tagesordnung gehören, hält sich der Jazz mit solchen extremen Ausschlägen der nach oben offenen Gefühlsskala meist angenehm zurück. Doch im Falle der Reunion des Full Moon Trios scheint es durchaus geboten, tiefer in die rhetorische Trickkiste zu greifen. Immerhin spielten die drei Bandmitglieder, die jeder für sich auf ihrem Instrument zu den Allerbesten in Deutschland zählen, im Dezember 2000 hier im Neuburger „Birdland“ ihre bislang einzige CD ein. Ein übersprudelndes Elixier aus atemberaubenden Klangschattierungen, solistischer Kreativität und improvisatorischer Finesse, bei dem jeder die Stärken des anderen absorbierte, um selbst noch ein Stückchen in die Höhe zu wachsen und eine wundersame Leichtigkeit aufzubauen, die die Gesetze der Schwerkraft des populistischen Mainstream außer Kraft setzte. Nach einer kreativen Pause und erfolgreichen eigenen Projekten kehren Walter Lang, Wolfgang Lackerschmid und Stephan Holstein nun an den Ort ihrer einstigen Großtat zurück. Drei dezente, unscheinbare Abenteurer und Romantiker. Denn in der kunstvollen Reibung der Extreme, im Gegeneinander von Harmonie und Dissonanz, Dur und Moll, Struktur und Offenheit treten erst die wirklich unverfälschten Gefühle zutage.

Walter Lang (p), Wolfgang Lackerschmid (vib), Stephan Holstein (cl)

Aktuelle CD:
Live At Birdland – BN 009/An der Kasse erhältlich

Details zur Spielstätte:
Am Karlsplatz A 52, D-86633 Neuburg/Donau

Veranstaltungsvorschau: Full Moon Trio - Birdland Jazz Club

Keine aktuellen Termine vorhanden!