SIMsKultur Online

Foto: Jeff Hamilton


Jeff Hamilton Trio

27. März 2011
Mit Jeff Hamilton (dr), Tamir Hendelman (p) und Christoph Luthy (b).

Irgendwann in den 1990er Jahren gab es mal eine Zeit, da gehörten Konzerte von Jeff Hamilton im Hofapothekenkeller zu den alljährlich wiederkehrenden Genussmomenten. Einen der besten Drummer des Jazz hautnah erleben zu dürfen, das war schlicht ein Erlebnis und bescherte dem smarten Amerikaner in Windeseile ein Unmenge treuer Fans. Dann schaffte es der heute 57-Jährige dank seiner überragenden Fähigkeiten zu Weltruhm. Superstars wie Diana Krall, Barbra Streisand, Kenny Rodgers, Michael Bublé, Barry Manilow, Willie Nelson, Gladys Knight oder Queen Latifah bedienten sich seines unnachahmlichen Rhythmus-Feelings, und die Gelegenheiten, mit der eigenen Band auf Tournee zu gehen, wurden rar. Aus diesem Grund ist es dem „Birdland“ immer wieder eine besondere Freude, Mr. Hamilton mit seiner aktuellen Besetzung um den brillanten israelischen Pianisten Tamir Hendelman und den geschmeidigen Bassisten Christoph Luty in einem seiner absoluten Lieblingsclubs willkommen zu heißen. Die Drei zelebrieren die hohe Kunst des alles durchdringenden Swing. Mit wohlgeformten Harmonien, kunterbunten Tempi und einem feinen Näschen für paritätisches Mit- und Nebeneinander beleben sie den Geist des alten Oscar-Peterson-Trios. Ein Wiedersehen mit einem guten Freund. Und hoffentlich nicht das letzte.

Aktuelle CD:
Symbiosis – Capri Records 74097

Details zur Spielstätte:
Am Karlsplatz A 52, D-86633 Neuburg/Donau

Veranstaltungsvorschau: Jeff Hamilton Trio - Birdland Jazz Club

Keine aktuellen Termine vorhanden!