SIMsKultur Online

Foto Joe Kienemann


Joe Kienemann Swing Trio

19. Feb. 2010
Eine Stimme und was dahintersteckt: Jazz, nichts als guter Jazz!

Sonor-warm tönte sie bis vor einigen Jahren aus dem Äther, wickelte sich kontemplativ um die dargereichte Musik, und erläuterte profund Zusammenhänge. Wer den BR-Moderator Joe Kienemann nicht kannte, der durfte sich kaum zur Spezies der jazzinteressierten Freistaatbürger zählen. Die Stammgäste des Neuburger „Birdlands“ gehörten nie dazu. Sie wissen nach zahlreichen Keller-Gastspielen, dass Kienemann ausschließlich als Pianist um Anerkennung warb. Spätestens seit seiner Pensionierung im Hörfunk tut er dies noch intensiver als je zuvor. Ein Tastendrücker mit bemerkenswerten Fähigkeiten, einer, der Musik zelebriert; fein, genuss- und ideenreich. Wenn sich Kienemann nun mit dem grandiosen Regensburger Gitarristen Helmut Nieberle und dem geschmackssicheren Bassisten Sava Medan auf eine unorthodoxe schlagzeuglose Trioform einlässt, dann geschieht dies aus dem sicheren Gefühl heraus, das stets Richtige zu tun. Die Drei greifen sich einfach schöne Melodien und formen daraus Jazz reinsten Wassers: Komponierte und improvisierte Kammermusik, die an Intellekt und Emotion gleichermaßen appelliert. Das charmant-markante Organ gibt es während der Ansagen noch als Dreingabe.

Joe Kienemann (p), Helmut Nieberle (g), Sava Medean (b)

Aktuelle CD:
Liedgut – yvp music 3095/Fenn Music Service

Details zur Spielstätte:
Am Karlsplatz A 52, D-86633 Neuburg/Donau

Veranstaltungsvorschau: Joe Kienemann Swing Trio - Birdland Jazz Club

Keine aktuellen Termine vorhanden!