SIMsKultur Online

Foto: Mit4spiel5


Mit4spiel5

27. März 2010
Wie lassen sich Anspruch und Erfolg, Virtuosität und Popularität im Jazz ohne Reibungsverlust miteinander vereinen? Eine schlüssige Antwort auf diese drängende Frage liefert Mit4spiel5.

Ein Zusammenschluss von vier exzellent ausgebildeten, überaus ambitionierten und erfreulich risikobereiten Musikern, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die Quadratur des Kreises mit einfachen, nachvollziehbaren Mitteln zu realisieren und den Jazz – „ihren“ Jazz – aus der unverdienten Außenseiterposition wieder zurück in den Mittelpunkt des öffentlichen Musikinteresses zu holen.
Gerade erst bei der Endausscheidung des Zweiten Europäischen Jazzpreises beim Jazzfestival Burghausen gefeiert, gibt das ambitionierte, 2006 gegründete Quartett nun sein mit Spannung erwartetes Debüt im Neuburger „Birdland“. Mit4spiel5 arbeiten fast ausschließlich mit Eigenkompositionen; witzig, spritzig, anregend, ins Ohr gehend, dort aber auch verbleibend. Beim gemeinsamen Arrangieren der Stücke stellt die Gruppe gerne die teils eingängige Schlichtheit der Melodien in den Dialog mit komplex ausgearbeiteten Formen. Ungewöhnliche, aber grandios interpretierte Titel wie das lässig-sonnige „I Remember Jürgen Klinsmann“ dürften nicht nur Bayern-Fans Tränen der Freude in die Augen treiben, ebenso wie zum Beispiel das hochkarätige musikalische Kleinod „Wespenjagd im Schlafzimmer“. Mit4spiel5 liefern den schlagenden Beweis, dass auch anspruchsvoller Jazz allemal großen Spaß machen kann.

Stefan Koschitzki (ss), Fabiano Pereira (g), Martin Meixner (Hammond B3), Jan-Philipp Wiesmann (dr)

Details zur Spielstätte:
Am Karlsplatz A 52, D-86633 Neuburg/Donau

Veranstaltungsvorschau: Mit4spiel5 - Birdland Jazz Club

Keine aktuellen Termine vorhanden!