SIMsKultur Online

Transatlantic Jazz Swingtet


Transatlantic Jazz Swingtet

10. Mai 2014
Achtung Swing! „Gott sei Dank“, werden deshalb nicht gerade wenige der „Birdland“-Stammgäste ausrufen. Denn die traditionellste aller Spielformen des Jazz hat auch im Programm-Tableau des Neuburger Jazzclubs ihren festen Platz.

Wenn dann noch Musiker wie die im Hofapothekenkeller bestens bekannten Chris Hopkins (Echoes Of Swing) und Engelbert Wrobel (Swing Society) mitwirken, dann muss man sich schon jetzt den Termin rot im Kalender anstreichen. Unter dem verheißungsvollen Namen „Transatlantic Jazz Swingtett“ schnüren Hopkins und Wrobel die Kompetenzen von vier international renommierten Musikern des Genres zu einem vor Virtuosität und Spielfreude nur so berstenden Kraftpaket, das seinen Namen mehr als verdient und bereits im April 2012 im Hofapothekenkeller für begeisterte Reaktionen sorgte. Bei vielen gemeinsamen Festivalauftritten lernten sich der Pianist und Klarinettist sowie die betörende australische Vokalistin/Bassistin Nicki Parrott und der amerikanische Sänger/Bajo-Virtuose Eddi Erickson kennen. Die gemeinsame Leidenschaft für den swingenden Jazz nahmen sie schließlich zum Anlass, in dieser außergewöhnlichen Besetzung zusammen auf Tournee zu gehen. Das Geheimnis der Vier: Originalität, Präzision und Ausdrucksstärke. Die Ingredienzien des „echten“ Jazz.

Engelbert Wrobel (cl, sax), Chris Hopkins (p), Eddie Erickson (g, voc), Nicki Parrott (b, voc)

Details zur Spielstätte:
Am Karlsplatz A 52, D-86633 Neuburg/Donau

Veranstaltungsvorschau: Transatlantic Jazz Swingtet - Birdland Jazz Club

Keine aktuellen Termine vorhanden!