Paula Modersohn-Becker, Selbstbildnis am sechsten Hochzeitstag, 1907, Paula Modersohn-Becker Museum


Kunstsammlungen Böttcherstraße

Region: Bremen
Genre: Museen/Kunsthallen
Adresse: Böttcherstraße 6-10, D-28195 Bremen
Telefon: +49 421 3365077
Fax: +49 421 33 88 299
Internet: pmbm.de
E-Mail:
Geodaten: ,

Die malerisch verwinkelte Böttcherstraße im Herzen der Hansestadt Bremen genießt wegen ihrer schmuckreichen Backsteinarchitektur Weltruhm. Die Kunstsammlungen Böttcherstraße bilden den architektonischen wie kulturellen Höhepunkt dieses einzigartigen Ensembles. Sie umfassen das Museum im Roselius-Haus, ein altbremisches Patrizierhaus des 16. Jahrhunderts mit Werken vom Mittelalter bis zum Barock, und das Paula Modersohn-Becker Museum, ein phantastisches Bauwerk des Bildhauers, Kunsthandwerkers und Architekten Bernhard Hoetger. Es gehört zu den bedeutendsten Beispielen expressionistischer Architektur in Deutschland.

Öffnungszeiten:

Dienstag - Sonntag: 11 bis 18 Uhr, Montag geschlossen

Programm Kunstsammlungen Böttcherstraße September 2019

 

Keine Termine für September 2019 vorhanden.

Programmübersicht der nächsten 12 Monate anzeigen




Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.