SIMsKultur Online

Foto: Werner Schneyder, Erika Pluhar


Erika Pluhar & Werner Schneyder: LIEBEN

16. März 2011
Zwei große Schauspieler gestalten einen Abend rund um das Thema Lieben: Gedichte und Reflexionen von Erika Pluhar und Werner Schneyder führen in die vielfältige Welt der Liebe – rezitiert und gesungen in musikalischen Bearbeitungen von Klaus Trabitsch.

Erika Pluhar
Werner Schneyder
Klaus Trabitsch: Gitarre

Von 1959 bis 1999 war Erika Pluhar ständiges Mitglied am Wiener Burgtheater. Seither ist sie vor allem als Autorin, Filmerin und Sängerin tätig. Ihre eigenen Liedtexte sind mittlerweile fast Voraussetzung für ihre musikalische Bühnen– und Tonträgerarbeit geworden.

Als Kabarettist ist Werner Schneyder dem Publikum am besten bekannt, allerdings arbeitete er anfangs als Journalist und Werbetexter. Zwischen 1962 und 1965 hatte er Engagements als Dramaturg an den Landestheatern Linz und Salzburg. Seither war Schneyder als freiberuflicher Autor und Regisseur für Radio und Fernsehen tätig. Sogar als Boxer und Ringrichter war der Vielseitige beschäftigt. Nach seinem Abschiedsprogramm als Kabarettist und einer langen Pause wurde Werner Schneyder 2008 „wortbrüchig“ und tritt seither wieder mit literarisch-kabarettistischen Abenden auf.

Details zur Spielstätte:
Untere Donaulände 7, A-4010 Linz

Veranstaltungsvorschau: Erika Pluhar & Werner Schneyder: LIEBEN - Brucknerhaus Linz

Keine aktuellen Termine vorhanden!