SIMsKultur Online

Jugendphilharmonie der Türkei

3. Okt. 2011
Zum Auftakt des Abends bringt die Jugendphilharmonie ein Türkisches Capriccio und Bartóks Tänze aus Siebenbürgen. Passend zum Jahresschwerpunkt Franz Liszt folgt anschließend sein Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 Es-Dur. Erste Skizzen dafür schuf Liszt im Jahr 1832, uraufgeführt wurde es 1855 im Weimarer Schloss unter dem Titel "Erstes Concert für Pianoforte und Orchester" durch den Komponisten am Klavier und Hector Berlioz als Dirigent. Die vier Sätze gehen ineinander über, die einzige Zäsur bildet der Übergang vom dritten zum vierten Satz.

Jugendphilharmonie der Türkei
Cem Mansur — Dirigent
Gökhan Aybulus - Klavier

Im Programm:
H. Berlioz: Römischer Karneval
F. Tüzün: Türkisches Capriccio
B. Bartók: Tänze aus Siebenbürgen
F. Liszt: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 Es-Dur
P. Hindemith: "Mathis der Maler"

Das Grundmotiv der Fassung der Uraufführung – Allegro maestoso, Quasi adagio, Allegretto vivace – Allegro animato und Allegro marziale animato – ist biografisch belegt und in brieflichen Äußerungen abzulesen.

Paul Hindemiths Symphonie "Mathis der Maler" für Wilhelm Furtwängler und die Berliner Philharmoniker entstand parallel zu seiner Oper über den Maler Matthias Grünewald. Ihre drei Sätze tragen die Titel der berühmten Altartafeln: Engelkonzert, Grablegung und Versuchung des heiligen Antonius. Oper wie auch Symphonie trugen dem Komponisten großen Ärger mit den Nationalsozialisten ein, der schließlich zur Emigration Hindemiths führte. Seine Botschaft: ein deutscher Künstler als Opernheld, der seine Kunst aufgibt, um sich im Freiheitskampf mit den Bauern zu solidarisieren – 1933 ein überdeutliches politisches Bekenntnis. "An ihren schönsten Stellen beginnt Hindemiths Musik zu schweben", heißt es in einer Rezension.

Die Nationale Jugendphilharmonie der Türkei entstand 2005 aus dem "International Children’s Symphoniy Orchestra", einem Projekt unter der Schirmherrschaft der EU. 2007 gründete Cem Mansur das Orchester als erstes Projekt dieser Art in der Türkei. Innerhalb weniger Jahre hat das Orchester einen hohen künstlerischen Standard erreicht. Die inzwischen 100 Mitglieder des Orchesters, zwischen 16 und 22 Jahre alt, rekrutieren sich aus den besten Studentinnen und Studenten der Musikschulen des Landes.

Bei diesem Konzert gültig: Hunger auf Kunst & Kultur-Pass.

Hoher Standard 2011 gastiert die Nationale Jugendphilharmonie der Türkei in mehreren europäischen Zentren der Musik. In Österreich sind es nur zwei Auftritte: beim Brucknerfest Linz und im Konzerthaus Wien.

Preis Euro: 26,- / 19,- Jugendkarte: 10,-

Details zur Spielstätte:
Untere Donaulände 7, A-4010 Linz
Im Rahmen des Festivals:
Brucknerfest Linz

Veranstaltungsvorschau: Jugendphilharmonie der Türkei - Brucknerhaus Linz

Keine aktuellen Termine vorhanden!