SIMsKultur Online

Foto: Ilya Gringolts


Sonntagsmatinee - Bruckner Orchester Linz

6. Nov. 2011
Das Bruckner Orchester Linz unter Dennis Russell Davies widmet sich der russischen Musikgeschichte und spannt einen Bogen von Alexander Glasunows Violinkonzert, uraufgeführt 1905 in St. Petersburg, über Modest Mussorgskys grandiose Bilder einer Ausstellung, uraufgeführt 1923 in Paris, bis zu Igor Strawinskys Symphonie in drei Sätzen, uraufgeführt 1946 in New York.

Persönliche Lebenswege und politische Umwälzungen verbreiteten russische Werke also auf der ganzen Welt. Wer könnte Glasunows Violinkonzert besser interpretieren als der junge Ausnahmegeiger Ilya Gringolts, stammt er doch aus St. Petersburg, wo auch die Wiege des Konzertes stand.

Bruckner Orchester Linz
Dennis Russell Davies
Ilya Gringolts - Violine

Im Programm:
I. F. Strawinsky: Symphonie in drei Sätzen
A. Glasunow: Violinkonzert a-Moll op. 82
M. Mussorgsky: Bilder einer Ausstellung

Bei diesem Konzert für Sie unterwegs: der Kultur-Shuttlebus.

Preis Euro: 41,– / 35,– / 30,– / 23,– /Jugendkarte: 10,–

Details zur Spielstätte:
Untere Donaulände 7, A-4010 Linz

Veranstaltungsvorschau: Sonntagsmatinee - Bruckner Orchester Linz - Brucknerhaus Linz

Keine aktuellen Termine vorhanden!