SIMsKultur Online

Kirill Kobantschenko


K+K PLATTFORM VIENNA „schelmisch-ernst“

10. Aug. 2014
K+K Plattform Vienna ist ein junges, unabhängiges Kammermusik-Ensemble, das es sich zur Aufgabe macht, selten gespielte Stücke wieder zum Leben zu erwecken. Hören Sie Werke von R. Strauss und L.v. Beethoven.

K+K steht für Kirill Kobantschenko, Primgeiger der Wiener Philharmoniker und Gründer der Plattform. Geprägt von einem weiten musikalischen Horizont, der von Klassik über Jazz bis zu elektronischer Musik reicht, hat er Freunde und Kollegen, bedeutende Musiker, um sich geschart, die seine Leidenschaft teilen. „K+K“ versteht sich somit auch als Hommage an die kaiserlich-königliche Musiktradition des Landes.

Mit:
Kirill Kobantschenko, Violine (Wiener Philharmoniker)
Sebastian Führlinger, Viola (Wiener Staatsoper)
Bernhard Hedenborg, Cello (Wiener Philharmoniker)
Bernd Konzett, Bass
Christoph Zimper, Klarinette (Mozarteum-Orchester Salzburg)
Benedikt Dinkhauser, Fagott (Wiener Philharmoniker)
Josef Reif, Solohorn (Wiener Philharmoniker)

Programm:
Aperitiv: 19:30 Uhr
Konzertbeginn: 20:00 Uhr

Details zur Spielstätte:
Markt 1, A-5440 Golling
Im Rahmen des Festivals:
FESTSPIELE BURG GOLLING

Veranstaltungsvorschau: K+K PLATTFORM VIENNA „schelmisch-ernst“ - Burg Golling

Keine aktuellen Termine vorhanden!