SIMsKultur Online

Buchcover, Generation 21 - Sechs Künstlerfamilien mit Neumarkter Wurzeln2 EIERAUTO


Generation 21 - Sechs Künstlerfamilien mit Neumarkter Wurzeln

4. Mai bis 28. Juni 2012
Das Künstlerdorf Neumarkt an der Raab verdankt seine heutige Bedeutung den KünstlerInnen, die mit ihren Arbeiten das damals am Eisernen Vorhang gelegene Künstlerdorf ins Zentrum einer kulturellen Epoche Österreichs rücken ließen.

H.C. Artmann schrieb und las hier, natürlich in Begleitung seiner Frau Rosa Artmann-Pock, Peter Sengl und Susanne Sengl-Lacomb lebten und arbeiteten ebenso in den Atelierhäusern wie Rudolf Kedl und Susanne Elefant-Kedl, die beide sogar beim mittlerweile legendären Politiker-Malen tätig waren. Kurt Kappa-Kocherscheidt und Elfie Semotan, Martin Kippenberger, Paolo Piva und Heinz Leitner wählten diese Gegend sogar zu ihrem Wohnsitz.

Den Eisernen Vorhang gibt es nicht mehr, einige dieser großen Künstler weilen leider nicht mehr unter uns, und doch bleiben ihre Namen für immer mit Neumarkt verknüpft. Einerseits natürlich durch die unvergängliche Kunst, die hier entstanden ist, andererseits aber auch durch ihre kreativen Töchter und Söhne, deren Arbeiten in der Ausstellung ebenso zu sehen sind.

Die Gemeinschaftsausstellung „Generation 21“ repräsentiert die beachtliche Bandbreite zweier Neumarkter Künstler-Generationen, Zeichnungen, Gemälde, Skulpturen, Objekte und Videos. Gerade die großen Unterschiede bei den Techniken und Werken zeigt die Gemeinsamkeit dieser Künstler, die allesamt das Ambiente und die kreativen Möglichkeiten des Künstlerdorfes für ihr Schaffen zu nutzen wissen.

Zu sehen sind Werke von:
Elfie Semotan, Kurt Kocherscheidt, Martin Kippenberger, Ivo und August Kocherscheidt
Christine Elefant-Kedl, Rudolf und Talos Kedl
Paolo Piva, Oliver, Daniel und Max Piva
Heinz und Paul Leitner
Susanne Lacomb-Sengl, Peter und Deborah Sengl
sowie Filme von Emily Artmann über ihren Vater H.C. und ihre Mutter Rosa Artmann-Pock

Workshops gegen Voranmeldung für Gruppen
„Express“ yourself – druck deine Kunst!, Kreativ-Workshop zur Ausstellung
„Generation 21 – sechs Künstlerfamilien mit Neumarkter Wurzeln“: 4. Mai – 28. Juni 2012
Für Kinder und Jugendliche von 13 bis 18 Jahren.

Details zur Spielstätte:
Kultur-Kongresszentrum Eisenstadt, Franz-Schubert-Platz 6, A-7000 Eisenstadt

Veranstaltungsvorschau: Generation 21 - Sechs Künstlerfamilien mit Neumarkter Wurzeln - Landesgalerie Burgenland

Keine aktuellen Termine vorhanden!