Mit Pfeifen und Zungen


Mit Pfeifen und Zungen - Das Leben ist kein Rosengärtlein

30. Aug. 2019
Erleben Sie Otto Lechner, der im Rahmen des Festivals "Kunst in der Kartause" auf der Burgruine Aggstein mit Gitarrist Alex Mikesch ein Gastspiel gibt.

Zum 3. Mal lädt Otto Lechner in die Wachau!

Von 29. August bis 1. September 2019 nimmt sich Otto Lechner am Südufer der Wachau jene musikalischen Freiheiten heraus, die ihn mit Bravour und Leichtigkeit über alle Genregrenzen hinweg wandern lassen.

Die Kartause Aggsbach, am Südufer der Wachau, veranstaltet Ende August 2019 zum dritten Mal unter der künstlerischen Leitung des bekannten österreichischen Akkordeonvirtuosen Otto Lechner das Musikfestival „Kunst in der Kartause“. Auch dieses Jahr geht Lechner unter dem Fe­stivaluntertitel „Mit Pfeifen und Zungen“ von Orgel und Akkordeon aus, die aber zum Teil auch anderen Instrumenten den Vortritt lassen oder ganz verstummen. Mit dabei sind musikalische Wegbegleiter Otto Lechners wie das Koehne Quartett mit Joanna Lewis, Anne Harvey-Nagl, Lena Fankhauser und Melissa Coleman, Alex Miksch, Florin Mittermayr, Karl Ritter und Anne Bennent.

Am 30. August gibt es auch ein Open Air Gastspiel auf der Burgruine Aggstein - mit dem treffenden Namen:
"Das Leben ist kein Rosengärtlein"

Der Gitarrist, Sänger und Dialekt-liedermacher Alex Miksch gibt, unterstützt von Otto Lechner, mit rauher Stimme und energetischem Gitarrenspiel, Einblicke in seine Gendanken und Gefühlswelt.

Vorher kann eine spannende Burgführung mit Dena Seidl reserviert werden. Dauer ca. 1 Stunde

Karten und Info:
Christine Nussbaumer, T. +43 664 9370444 | nussbaumer.christine@a1.net

Details zur Spielstätte:
3642 Aggsbach Dorf, A-3642 Aggsbach Dorf

Veranstaltungsvorschau: Mit Pfeifen und Zungen - Das Leben ist kein Rosengärtlein - Burgruine Aggstein

Keine aktuellen Termine vorhanden!