SIMsKultur Online

 


Der Schein trügt

3. Jan. bis 5. Juni 2009
Thomas Bernhard's Stück der Selbsttäuschungen.

Den Halbbrüdern Karl und Robert bleibt nach dem Tod von Karls Lebensgefährtin Mathilde, der "Lebensmittelhändlerstochter" und "gescheiterten Pianistin", neben der alltäglichen Einsamkeit nur noch ihre zwiespältige Geschwisterliebe. Karl, der gealterte Artist, und Robert, der gealterte Schauspieler, bilanzieren jeden Dienstag und Donnerstag ihr Leben am Abend der Altersdämmerung. Was ist Kunst? Wer ist ein Künstler? Was ist das Leben?
Ein zum Ritual erhobenes, leichtes Spiel der Nichtigkeiten, der Selbsttäuschungen, der zwischenmenschlichen Gemeinheiten, der Vorhaltungen und Selbstvorwürfe.

Details zur Spielstätte:
Dr. Karl Lueger Ring 2, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Der Schein trügt - Burgtheater Wien

Keine aktuellen Termine vorhanden!