SIMsKultur Online

Foto CANDY BEAT CAMP, ChelseaFoto 7 YEARS BAD LUCK, Chelsea


CANDY BEAT CAMP/7 YEARS BAD LUCK

3. Mai 2009
Pop-Punk steht auf dem Programm!

Was zunächst mehr an den Style der Vorgänger Bands Beatbrats und Springy Pinestix erinnerte, wurde bald zu einer eigenen aktuelleren Interpretation authentischer Pop-Punk Musik. Drei, die sich in der trostlosen industriellen Musik-Leere einer gemeinsamen Widersache im Bezirk Punkrock widmen. Aufgewachsen im Angesicht urbanen Trübsals, weitab von jugendlichem Übermut und übersättigt von metallischer Unlust, spielen sie Musik abseits der medialen Hyper-Realität über Einsamkeit, Missverständnisse und Enttäuschungen - Gitarre, Bass und Drums plus ein achtel Weisheit und 33.3% political incorrectness.
7YEARSBADLUCK sind drei Menschen, die Pop Punk spielen, der nicht auf kommerziellen Erfolg getrimmt ist; die Texte schreiben, die mehr Tiefe haben als die übliche Bube-Dame-Herzblatt Dramaturgie. Wer den leidigen Bandvergleich nötig hat, soll an Samiam, The Alkaline Trio oder Jawbreaker denken. Über 200 Konzerte in den letzten sechs Jahren liessen die Band zu einem Fixpunkt der österreichische Punkrockszene wachsen.

Details zur Spielstätte:
Lerchenfeldergürtel, A-1080 Wien

Veranstaltungsvorschau: CANDY BEAT CAMP/7 YEARS BAD LUCK - Chelsea

Keine aktuellen Termine vorhanden!