SIMsKultur Online

Ludwig Lusser


ORGEL PLUS Wein „der gemischte Styl"

23. Juni 2017
„Wenn man aus verschiedener Völker ihrem Geschmacke in der Musik, mit gehöriger Beurtheilung, das Beste zu wählen weis..

.. so fließt daraus ein vermischter Geschmack, welchen man, ohne die Gränzen der Bescheidenheit zu überschreiten, nunmehr sehr wohl: den deutschen Geschmack nennen könnte: nicht allein weil die Deutschen zuerst daraufgefallen sind; sondern auch, weil er schon seit vielen Jahren, an unterschiedenen Orten Deutschlandes, eingeführet worden ist, und noch blühet, auch weder in Italien, noch in Frankreich, noch in anderen Ländern misfällt.“ (Johann Joachim Quantz, Versuch einer Anweisung die Flöte traversière zu spielen, 1752, XVIII. Hauptstück, 87)

Die Vinothek Michael Haydn begleitet die Veranstaltung vor und nach dem Konzert und in der Pause mit erlesenen italienischen, französischen, österreichischen und deutschen Weinen.

Ludwig Lusser – Orgel
Caroline Berchotteau – Sprecherin
Frauenchoralschola der Dommusik – Elisabeth Klut (Leitung)
Vinothek Haydn

Details zur Spielstätte:
Domplatz 1, A-3100 St. Pölten
Im Rahmen des Festivals:
Barockfestival St. Pölten

Veranstaltungsvorschau: ORGEL PLUS Wein „der gemischte Styl" - Dom zu St. Pölten

Keine aktuellen Termine vorhanden!