SIMsKultur Online

 


Das tapfere Schneiderlein

14. bis 16. Jan. 2009
Jewgenij Sitochin, Regisseur und Clown russischer Schule, bringt das „Schneiderlein“ mit allem Theaterdonner, der zu einer richtigen Oper gehört, auf die Bühne.

„Das tapfere Schneiderlein“ ist sicherlich eines der beliebtesten Märchen der Brüder Grimm: ein lustiger Held, der in die weite Welt hinauszieht, Riesen, Wildschwein und Einhorn besiegt und dafür Königstochter samt Königreich bekommt. Die Rückbesinnung auf alte Märchen ermöglicht Konflikt und Lösung in einer Art zu schildern, die Kindern Mut macht.
Die Wiener Taschenoper, Spezialist für Neues Musiktheater, hat den vielleicht wichtigsten Vertreter experimentell-elektronischer Musik Österreichs mit der Komposition dieser Kinderoper beauftragt: Wolfgang Mitterers Spezialität sind Samples - Tierstimmen, Maschinen oder einfach Ausschnitte klassischer Musik. Sie kommen auch im „Schneiderlein“ nicht zu kurz und kleiden dieses in ein akustisches Bühnenbild aus Fliegengesumm, Wildschweingrunzen, Riesengeschnarch und Hochzeitsglocken.

Details zur Spielstätte:
Museumsplatz 1, A-1070 Wien

Veranstaltungsvorschau: Das tapfere Schneiderlein - Dschungel Wien - Theaterhaus

Keine aktuellen Termine vorhanden!