SIMsKultur Online

Foto: DIKTATOR


DIKTATOR

27. Sept. 2010 bis 5. Feb. 2011
Die Produktion „Diktator“ ist eine Gratwanderung zwischen Hoffnung und Verdammnis, ein Wechselbad zwischen Lachen und Horror, und ein Schauspiel voll bewegter Momente, tanzender Erinnerungen und ein Stück „Schwarzweiß“ mit Momenten der Farbe.

... ihr Weltbild trennt ewig. Charlie Chaplins Film feiert seinen 70. Geburtstag. Ein Film, der den Wahnsinn eines Diktators beschreibt, ihn ins Lächerliche zieht und das Pathologische des österreichischen Obdachlosen, der gerne Kunstmaler und Schauspieler geworden wäre, zeigt.

Ein großer Raum mit weißen Stahlrohrbetten. Und mitten drinnen Massud. Ein Perser, der seinen Weg gehen wollte. Ein Lager, das zur Enge wird, in absurde Wünsche entführt, und zwischen Traum und Realität in die Welt des großen Diktators führt.

Konzept, Regie: Stephan Rabl
Komposition, Livemusik: Matthias Jakisic
Lichtdesign: Stefan Enderle
Assistenz: Barbara Dauer
Hospitanz: Magdalena Meindl
Darsteller: Massud Rahnama
TänzerInnen: Agnieszka Dmochowska, Tobias M. Draeger, Julia Hechenblaikner, Marie-Thérèse Leopoldsberger, Harald Pretschner

Details zur Spielstätte:
Museumsplatz 1, A-1070 Wien

Veranstaltungsvorschau: DIKTATOR - Dschungel Wien - Theaterhaus

Keine aktuellen Termine vorhanden!