SIMsKultur Online

Foto: Es geht um die Wurst


Es geht um die Wurst - Teil 1

18. bis 20. Mai 2010
In den Augen seiner Nachbarn ist Herr Ferdinand unscheinbar und farblos. Seit Jahren führt er - von allen unbeachtet - sein reguliertes, schrullig-konservatives Beamtenleben. Bis er plötzlich eines Abends vergisst, die Jalousien runter zu lassen. Ein kleiner Fehler, der seinem bislang kontrollierten Leben einen irreparablen Riss verpasst. Einmal von der Nachbarin in seinen eigenen vier Wänden beobachtet, und schon ist nichts mehr wie es war.

Bereits am nächsten Tag bemerkt Herr Ferdinand, dass irgendetwas nicht stimmt. Woher kommt dieses Gefühl? Die Spannung in ihm steigt ins Unerträgliche. Seine kleine Welt bricht auseinander, gerät aus den Fugen. Bei dem Versuch sein Gleichgewicht wieder zu finden, taucht er ab in die Tiefe seiner Seele. Herrn Ferdinands Aggressionspegel steigt. Jetzt geht es um die Wurst. Aber wie geht es weiter?

IDEE, BÜHNE, DARSTELLER: Christophe Dumalin / REGIE: Caroline Richards / KOSTÜME: Ulli Nö / PRODUKTION: Verein Farcimen in Kooperation mit konnex

Details zur Spielstätte:
Museumsplatz 1, A-1070 Wien

Veranstaltungsvorschau: Es geht um die Wurst - Teil 1 - Dschungel Wien - Theaterhaus

Keine aktuellen Termine vorhanden!