SIMsKultur Online

Foto: Kopergietery (BE) & Vélo Théâtre (FR): Erster Schnee


Kopergietery (BE) & Vélo Théâtre (FR): Erster Schnee

20. bis 21. Juni 2010
„Erster Schnee“ ist ein poetisches Tanz- und Objekttheater voll visueller Effekte, ein Ohren- und Augenschmaus für TheaterbesucherInnen zwischen 4 und 8 Jahren und ihre Familien!

Erste Schneeflocken wirbeln vom Himmel, tanzen, singen, hüllen die Welt in eine weiße Decke … Drei Charaktere, X, X und X, entdecken gemeinsam die Welt: Das Wasser kitzelt die Sinne, die Luft ist voller fremder Gerüche und der Boden knirscht unter den Füßen. Das erste Mal machen die drei ihre eigene Musik: weiße Musik, die ganz sanft und zart ist. Weiße Musik, die man nur hört, wenn man ganz still ist. Werden sie einander noch gern haben, wenn der Schnee schwarz geworden ist?

Gemeinsam mit Charlot Lemoine und Tania Castaing (Vélo Théâtre) präsentiert Johan De Smet die neueste Produktion der Kopergietery. Das weit über die Grenzen Belgiens hinaus bekannte und renommierte Genter Theater- und Kinderkunsthaus ist stets ein Garant für intensive Theatererlebnisse.

PRODUKTION, IDEE: Johan De Smet (Kopergietery), Charlot Lemoine, Tania Castaing (Vélo Théâtre) / DRAMATURGIE: Mieke Versyp / LICHT: José Lopez, Sebastien Van Huffel / DARSTELLERINNEN: Frank Dierens, Charlot Lemoine, Andreia Maria Pereira Rodrigues

Details zur Spielstätte:
Museumsplatz 1, A-1070 Wien

Veranstaltungsvorschau: Kopergietery (BE) & Vélo Théâtre (FR): Erster Schnee - Dschungel Wien - Theaterhaus

Keine aktuellen Termine vorhanden!