SIMsKultur Online

Foto: Afrikanischer Kindertanz


Mamadou M'Baye: Afrikanischer Kindertanz

19. bis 23. Juli 2010
Ein Tanzworkshop im Rahmen von Impulstanzfestival für 6- bis 8-Jährige.

Was vom Menschen kommt, können Menschen lernen.
Vor allem Spaß an der Bewegung zu Trommelmusik möchte Mamadou M’Baye vermitteln. In spielerischer Weise folgt der Geschichtenerzähler seinem Motto „Was von Menschen kommt, können Menschen lernen!“

Mamadou M'Baye
Der aus einer alten Griot-Familie stammende Senegalese Mamadou M’Baye versteht sich nach mehr als fünfzehnjähriger Kulturvermittlung in Europa als moderner Traditionalist.
Im ursprünglichen Sinn seiner afrikanischen Kultur Tänzer, Musiker und Poet ist Mamadou M’Baye vor allem als Vermittler von Mensch zu Mensch über kulturelle Grenzen hinweg tätig und vermag den Zusammenhang zwischen dem tanzenden Körper und dem Rhythmus der Trommel beispielhaft zu vermitteln. Seiner Herkunft als Geschichtenerzähler verpflichtet, entwickelte Mamadou M’Baye seine eigenen Choreografien und Kompositionen.

Details zur Spielstätte:
Museumsplatz 1, A-1070 Wien

Veranstaltungsvorschau: Mamadou M'Baye: Afrikanischer Kindertanz - Dschungel Wien - Theaterhaus

Keine aktuellen Termine vorhanden!