SIMsKultur Online

Foto: M.U.K.A. - Project (ZA): No Dumping / Müll ablagern verboten!


M.U.K.A. - Project (ZA): No Dumping / Müll ablagern verboten!

25. bis 27. Mai 2010
Ein Schauspiel mit Tanz und Musik im Rahmen von gelb!

Hunger bringt Chaos hervor. Analphabetismus führt zu Hilflosigkeit, Gleichgültigkeit, Verantwortungslosigkeit und Armut. Das ist für die Gemeinschaft sehr gefährlich. Hillbrow/Berea in Johannesburg ist mit diesen Herausforderungen konfrontiert. Trotz der bevorstehenden Fußballweltmeisterschaft 2010, die in Johannesburg sogar in zwei Stadien ausgetragen wird, herrschen hier Arbeits- und Hoffnungslosigkeit.
Bierflaschen, Plastik, faulendes Obst und Gemüse, Papier und Urin „dekorieren“ die Straßen. Aus versteckten Winkeln steigt der unerträgliche Gestank von Exkrementen der Obdachlosen auf, die sich dort während der Nacht erleichtern.
Der ehemalige Freizeitpark im Zentrum ist zerstört und die Kinder spielen dort am Nachmittag ihre eigenen Spiele. Am Abend wird der Park wegen Krimineller zur "No-go-Zone", was zu immer größerer Empörung innerhalb der Bevölkerung führt. Keiner setzt noch darauf, dass die Bezirksregierung oder die Stadtverwaltung dort eingreifen werden.
Schließlich taucht doch ein Stadtabgeordneter auf und spricht mit den Menschen ernsthaft über deren Probleme. Endlich zeigen sich neue Möglichkeiten für die BewohnerInnen von Hillbrow/Berea, die entdecken, dass sie über Recycling des Mülls Arbeitsplätze und Einkommen schaffen können und sich damit das Leben im Zentrum von Johannesburg wieder erträglich gestaltet.

In Kooperation mit vidc – kulturen in bewegung!

REGIE: Brian Pakathi / DARSTELLERINNEN: Goodwill Radebe, Brian Nyoni,
Muzi Ngubane, Odette Moyo, Ntokozo Mntambo, Rabelani Siwanda, Slindile Dlamini, Nomvula Ndlovu, Zinhle Nkabinde, Busisiwe Sithole, Vuyo

Details zur Spielstätte:
Museumsplatz 1, A-1070 Wien

Veranstaltungsvorschau: M.U.K.A. - Project (ZA): No Dumping / Müll ablagern verboten! - Dschungel Wien - Theaterhaus

Keine aktuellen Termine vorhanden!