SIMsKultur Online

Foto: Das heilige Kind oder: Warum keinen Sex haben auch nicht vor Sünde schützt


TAO! – Theater am Ortweinplatz: Das heilige Kind oder: Warum keinen Sex haben auch nicht vor Sünde schützt

26. Juni bis 3. Dez. 2010
Ausgezeichnet mit dem STELLA10.Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum in der Kategorie "Herausragende Produktion für Jugendliche".

Wienpremiere / Sprechtheater mit Musik im Rahmen von "ALLES MUSS RAUS"

Die Dreifaltigkeit ist schon drei Käse groß, da hat Marianne noch immer nicht begriffen warum sie gerade schwanger geworden ist, als sie sich mit ihrem Freund zur Enthaltsamkeit entschlossen hat. Jetzt hat sie den heiligen Salat im Bauch und fragt sich ob eine Geburt wohl auch so fleckenarm wie die Empfängnis wäre. Ein Jugendtheaterprojekt gegen Sex, Liebe und den freien Glaubens- und Ideenverkehr.

REGIE: Simon Windisch / MUSIK: Robert Lepenik / DARSTELLERINNEN: Benjamin Urwalek, Tilla Rath, Moritz Ostanek

Details zur Spielstätte:
Museumsplatz 1, A-1070 Wien

Veranstaltungsvorschau: TAO! – Theater am Ortweinplatz: Das heilige Kind oder: Warum keinen Sex haben auch nicht vor Sünde schützt - Dschungel Wien - Theaterhaus

Keine aktuellen Termine vorhanden!