SIMsKultur Online

Foto: Christiane F.


Christiane F.

24. Nov. 2010 bis 18. Feb. 2011
Diese Inszenierung beleuchtet Bedürfnisse, Rituale und Perspektiven abhängiger Menschen, spielt mit Verfremdungen und entwickelt Erzählweisen, die Suchtprobleme bei Jugendlichen weder verherrlichen noch mit erhobenem Zeigefinger verurteilen.

Mit zwölf kam Christiane F. in einem Jugendheim zum Haschisch, mit dreizehn in einer Diskothek zum Heroin. Sie wurde süchtig, ging morgens zur Schule und nachmittags mit ihren ebenfalls heroinabhängigen FreundInnen auf den Kinderstrich am Bahnhof Zoo, um das Geld für die Droge zu beschaffen. Ihre Mutter bemerkte fast zwei Jahre lang nichts davon.
Christiane F. berichtet mit minutiösem Erinnerungsvermögen und rückhaltloser Offenheit über Schicksale von Kindern, die von der Öffentlichkeit erst als Drogentote zur Kenntnis genommen werden.

theater.wozek

Konzept, Regie: Karl Wozek

Details zur Spielstätte:
Museumsplatz 1, A-1070 Wien

Veranstaltungsvorschau: Christiane F. - Dschungel Wien - Theaterhaus

Keine aktuellen Termine vorhanden!