SIMsKultur Online

Valentin Erben & Shani Diluka

16. März 2018
Valentin Erben war Gründungsmitglied des Alban Berg Quartett, dem er bis zu seiner Auflösung im Jahre 2008 angehörte. Er unterrichtete an den Musikhochschulen in Wien und in Köln und tritt seit der Auflösung des Alban Berg Quartett in zunehmendem Maße als Solist in Erscheinung.

Mit:
Valentin Erben - Violoncello
Shani Diluka - Klavier

Programm:
Johannes Brahms
Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 1 e-Moll, op. 38
Sonate für Violine und F-Dur, op 78 Klavier in der Bearbeitung für Violoncello und Klavier
Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 2, F-Dur, op. 99

Details zur Spielstätte:
Mühlgasse 30, A-1040 Wien

Veranstaltungsvorschau: Valentin Erben & Shani Diluka - Ehrbar Saal

Keine aktuellen Termine vorhanden!