SIMsKultur Online

Der Windsbacher Knabenchor


Brahms: „Ein Deutsches Requiem“ mit dem Windsbacher Knabenchor

1. Nov. 2010
Bundespräsidenten auf Weltreisen zu begleiten ist nur eine seiner Aufgaben: Der Windsbacher Knabenchor ist der klingende Beweis, dass Elitenförderung durchaus Tradition hat im Deutschland des 21. Jahrhunderts.

Frei von der Leber weg und aus dem Stand vom Blatt schmettern diese Jungs ihre musikalischen Hausgötter. Brahms' Deutsches Requiem gehört neben erster Liebe und erstem Kater zur gelungenen Pubertät eines echten Windsbachers unbedingt dazu. Ein großer Klassiker, das Stück - gesungen von lauter kleinen Klassikern.

Christiane Oelze Sopran
Alexander Marco-Buhrmester Bariton
Karl-Friedrich Beringer Dirigent
Windsbacher Knabenchor
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin

Johannes Brahms
Ein Deutsches Requiem op. 45

Einführungsvortrag
Wie funktionieren Wagners Musikdramen? Wie eine Ballettarabeske und wie ein Mozart`sches Streichquartett? Eine Stunde vor dieser Veranstaltung findet auf der Ebene 3 ein Einführungsvortrag mit Musikbeispielen statt. Der Vortrag, gehalten von Dariusz Szymanski, dauert etwa 30 Minuten und ist für die Festspielhaus-Besucher kostenfrei. Wir empfehlen ein frühzeitiges Erscheinen: Die Anzahl der Stühle in der dritten Ebene ist begrenzt.

Details zur Spielstätte:
Beim Alten Bahnhof 2, D-76530 Baden-Baden

Veranstaltungsvorschau: Brahms: „Ein Deutsches Requiem“ mit dem Windsbacher Knabenchor - Festspielhaus Baden-Baden

Keine aktuellen Termine vorhanden!