SIMsKultur Online

Herbie Hancock, Foto: Karsten-Jahnke


JAZZnight: Herbie Hancock

17. Nov. 2010
Nun ist es endlich soweit: Der legendäre Jazz-Pianist Herbie Hancock gibt am 17. November 2010 sein Debüt im Festspielhaus Baden-Baden.

Mit dabei hat Hancock eine fünfköpfige Band mit Kristina Train (Gesang), Vinnie Colaiuta (Schlagzeug), Lionel Loueke (Gitarre) sowie Grag Phillinganes (Keyboard). Wer den Part des Bassisten übernehmen wird, steht momentan noch nicht fest. Sicher ist aber auf jeden Fall, dass sich Herbie Hancock und seine Musiker bei der JAZZnight im Festspielhaus Baden-Baden keine Pause gönnen werden. Dies hat ja auch mittlerweile Tradition für Herbie Hancock, denn seine Auftritte dauern in der Regel immer 120 Minuten non stopp, um den Improvisationsfluss nicht zu unterbrechen. Auf dem Programm der JAZZnight stehen unter dem Titel voraussichtlich ältere, aber auch Stücke von Herbie Hancocks aktuellem Album „The Imagine project“, welches am 21. Juni bei Sony veröffentlicht wurde und zentrale Themen wie Friede und globale Verantwortung aufgreift.

Herbie Hancock: Klavier
Kristina Train: Gesang
Vinnie Colaiuta: Schlagzeug
Lionel Loueke: Gitarre
Grag Phillinganes: Keyboard

Details zur Spielstätte:
Beim Alten Bahnhof 2, D-76530 Baden-Baden

Veranstaltungsvorschau: JAZZnight: Herbie Hancock - Festspielhaus Baden-Baden

Keine aktuellen Termine vorhanden!