SIMsKultur Online

Elina Garanca, Foto: Gabo DG


Liederabend: Elina Garanča

17. Juni 2011
Elina Garanča ist momentan eine der gefragtesten Mezzosopranistinnen überhaupt. Für ihr Baden-Badener Publikum nimmt sie sich dennoch gern Zeit, denn vor den Augen und Ohren der Festspielhaus-Zuschauer begann ja einst ihre Starwerdung.

Wir erinnern uns alle gern daran: Als die damals noch relativ unbekannte Sängerin von ihrer viel berühmteren Kollegin Edita Gruberová nach einer Norma-Aufführung spontan umarmt wurde (von wegen Sängerinnenneid …), war das ein Ritterschlag, dem viele weitere folgten: ein grandioses Freundeskreis-
Konzert, eine inzwischen legendäre Baden-Baden-Gala und ein Silvesterkonzert
zum Beispiel. Heute erweist sich die Garanca als Meisterin der kleinen Form – auch hier in gewohnter Größe…

Einführungsvortrag
Wie funktionieren Wagners Musikdramen? Wie eine Ballettarabeske und wie ein Mozart`sches Streichquartett?  Eine Stunde vor dieser Veranstaltung findet auf der Ebene 3 ein Einführungsvortrag mit Musikbeispielen statt. Der Vortrag, gehalten von Dariusz Szymanski, dauert etwa 30 Minuten und ist für die Festspielhaus-Besucher kostenfrei. Wir empfehlen ein frühzeitiges Erscheinen: Die Anzahl der Stühle in der dritten Ebene ist begrenzt.

Details zur Spielstätte:
Beim Alten Bahnhof 2, D-76530 Baden-Baden

Veranstaltungsvorschau: Liederabend: Elina Garanča - Festspielhaus Baden-Baden

Keine aktuellen Termine vorhanden!