SIMsKultur Online

Mariinsky-Ballett St. Petersburg, Foto: Natasha Razina


Mariinsky-Ballett St. Petersburg zeigt Tschaikowsky: „Schwanensee“

27. Dez. 2010
„Schwanensee“ ist der Klassiker schlechthin, das Ballett der Ballette, das Stück währt ewig und entstanden ist es im Mariinsky-Theater St. Petersburg. Hier zeigt sich das russische Ballett noch ganz im Original! Und Sie nehmen an gelebter Ballettgeschichte teil.

Klassisches Ballett wird von zarten Grazien in noch zarteren weißen Tutus getanzt - dieses Bild hat sich fest in unseren Köpfen verankert, dabei stammt es aus dem Ballett „ Schwanensee“ ! Der „Schwan“ ist mit unserer Idee von der Ballerina verschmolzen, und das zu Recht: „ Schwanensee“ ist der Klassiker schlechthin, das Ballett der Ballette, das Stück währt ewig und entstanden ist es im Mariinsky-Theater St. Petersburg. Was heißt das? Der Tanz, den wir Ihnen heute zeigen, entstammt einer Tradition, die immer noch fortwirkt - diese Tänzer tanzen die Pas de deux ihrer Vor-Vorgänger nach.

Mariinsky-Ballett St. Petersburg
Orchester des Mariinsky-Theaters St. Petersburg

Details zur Spielstätte:
Beim Alten Bahnhof 2, D-76530 Baden-Baden

Veranstaltungsvorschau: Mariinsky-Ballett St. Petersburg zeigt Tschaikowsky: „Schwanensee“ - Festspielhaus Baden-Baden

Keine aktuellen Termine vorhanden!