SIMsKultur Online

Sergej Nakariakov, Foto: Thierry Cohen


Trompeten-Gala mit Sergej Nakariakov

3. Dez. 2010
Viele Attribute sind es, mit denen man das außergewöhnliche Talent des 1977 geborenen russischen Trompeters Sergej Nakariakov immer wieder zu fassen versucht. Selten in den letzten Jahren hat man einen Musiker erlebt, der so virtuos, so ausdruckstark und stilsicher spielen kann wie Sergei Nakariakov.

Meine Damen und Herren: Da gibt es keine Steigerung mehr. Sergej Nakariakov ist der erstaunlichste Trompeter - von heute? Bleiben wir bescheiden: von heute. Der lange Atem der Slawen, das ist nicht nur für Trompetenfans ein Fest. Nakariakov ist in Japan so beliebt, dass er sogar in einer Fernsehserie auftrat. Nun zeigt er uns seine Kunst und spart auch die Kunststückchen nicht aus. Wir hingegen sparen uns langes Reden und wünschen Ihnen viel Spaß bei einer fantastischen Trompeten-Gala!

Sergej Nakariakov: Trompete
Juri Gilbo: Dirigent
Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg

Edward Elgar
Serenade für Streichorchester e-Moll op. 20

Felix Mendelssohn Bartholdy
Violinkonzert d-Moll (Fassung für Trompete)

Peter Iljitsch Tschaikowsky
Souvenir de Florence

Joseph Jean-Baptiste Laurent Arban
Karneval von Venedig

Details zur Spielstätte:
Beim Alten Bahnhof 2, D-76530 Baden-Baden

Veranstaltungsvorschau: Trompeten-Gala mit Sergej Nakariakov - Festspielhaus Baden-Baden

Keine aktuellen Termine vorhanden!