SIMsKultur Online

Kunst aus der Zeit: Home Work (UA der neuen Fassung)

29. bis 31. Juli 2011
Das Leben könnte so einfach sein: Einen Kuchen backen, ein mechanisches Spielzeug zusammenbauen, sich für eine Verabredung zurechtmachen. Doch wir Menschen sind keine simplen Kreaturen: Oft liegen diese banalen Tätigkeiten ganz anderen Motivationen zugrunde - geheimen Wünschen und Begierden. All das steht im Zentrum von Home Work, dem neuesten Musiktheater des Franzosen François Sarhan.

Sarhan lädt die Zuschauer in Home Work zu einer Art emotionaler Peepshow ein, die es ihnen erlaubt, einen Blick auf die innerste Welt der drei Charaktere zu werfen. Jeder von ihnen ist dabei, eine ganz alltägliche Arbeit zu erledigen, als alles beginnt, schiefzugehen. Die Gedanken der drei beginnen zu wandern, ihre Ideen und Wünsche beginnen sich zu verstricken. Auch die Zuschauer haben bei dieser Aufführung die Möglichkeit zu wandern und sich ihren ganz persönlichen Blickwinkel zu suchen, aus dem sie die Aufführung betrachten möchten.

François Sarhan ist ein Vertreter einer ganz neuen Art von Komponisten: Ein Künstler, der nicht nur die Musik komponiert, sondern das ganze Werk selbst gestaltet. Er sucht sich ein Thema, schreibt den Text, kreiert die visuelle Umgebung. Sarhans Musiktheaterwerke sind ungeschliffen und hausgemacht, die Aufführungen ungezwungen und informell. All das geschieht natürlich mit voller Absicht: Das Resultat ist eine humorvolle, verrückt-surreale Welt in der alles möglich ist.

In jüngster Zeit hat diese einzigartige Form des Musiktheaters François Sarhan mehr und mehr Aufmerksamkeit beschert. Seine Werke sind regelmäßig am Pariser Theatre Bouffes du Nord zu sehen, darüber hinaus sind einige Auftragswerke für größere Festivals in Arbeit, eines davon ist im Herbst in Donaueschingen zu sehen.

Mit: Ictus Ensemble/Brüssel: Matthieu Metzger (Saxophon), Jean-Luc Plouvier (Keyboards), Tom Pauwels (E-Gitarre), Alain Pire (Posaune), Gerrit Nulens (Schlagzeug), Géry Combier (Bass)

Details zur Spielstätte:
Platz der Wiener Symphoniker 1, A-6900 Bregenz
Im Rahmen des Festivals:
Bregenzer Festspiele

Veranstaltungsvorschau: Kunst aus der Zeit: Home Work (UA der neuen Fassung) - Festspielhaus Bregenz / Werkstattbühne

Keine aktuellen Termine vorhanden!