SIMsKultur Online

Andrés Orozco-Estrada


Dvořák/Ravel/Deutsch

6. Okt. 2014
Andrés Orozco-Estrada eröffnet seine sechste Saison als Chefdirigent des Tonkünstler-Orchesters mit einem bewährten Rezept in Form einer Uraufführung: Bernd Richard Deutsch zählt zu den wichtigsten Vertretern der jungen österreichischen Komponisten und schreibt im Auftrag der Tonkünstler für den Saisonauftakt ein Tripelkonzert, bei dem sich drei Blechbläser aus den Orchesterreihen als virtuose Solisten präsentieren.

Der tänzerischen zweiten Suite "Daphnis et Chloé" von Maurice Ravel folgt unter der Leitung von Andrés Orozco-Estrada ein bildreicher Ausflug über den Atlantik: Dvořáks 9. Symphonie "Aus der Neuen Welt".

Mit:
Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
SOLISTEN
Thomas Bachmair Trompete
Andreas Eitzinger Posaune
Michael Pircher Tuba
DIRIGENT
Andrés Orozco-Estrada

Programm:
* Bernd Richard Deutsch
Tripelkonzert für Trompete,
Posaune, Tuba und Orchester
* Maurice Ravel
„Daphnis et Chloé“ Suite Nr. 2
* Antonín Dvořák

Einführungsgespräch mit Barbara Rett, 18:30 Uhr, Kleiner Saal.

Details zur Spielstätte:
Kulturbezirk 2, A-3109 St. Pölten

Veranstaltungsvorschau: Dvořák/Ravel/Deutsch - Festspielhaus St.Pölten

Keine aktuellen Termine vorhanden!