SIMsKultur Online

Plakat


Der Hund der Baskervilles

23. Juli bis 16. Aug. 2014
Sehen Sie "Der Hund der Baskervilles" von Sir Arthur Conan Doyle bei den Burgspielen Güssing 2014. Wie schon in den vergangenen Jahren ist neben viel Musik und Gesang auch für Humor viel Platz in der Inszenierung, um den Besuchern einen angenehmen Theaterabend im lauschigen Ambiente des Bühnengeländes am Fuße der malerischen Ritterbug zu bieten.

Inhalt:
Der Erbe des verwaisten Baskerville-Schlosses wird schon auf der Anreise aus Kanada mit dem Fluch konfrontiert, der auf dem Schloss im schottischen Dartmoor liegt. Der Sage nach war Roger Baskerville von einem wilden Hund zerfetzt worden, nachdem er ein entflohenes Mädchen mit seiner Jagdgesellschaft zu Tode gehetzt hatte. Seither sind alle Erben des Schlosses auf mysteriöse Weise zu Tode gekommen. Der künftige Besitzer will jedoch diesen Gerüchten keinen Glauben schenken und begibt sich in große Gefahr. Eine mystisch-turbulenter Handlungsknoten, dessen Lösung selbst für den Meisterdetektiv Sherlock Holmes nicht einfach ist.

Regie: Sabine James

Details zur Spielstätte:
Schulstraße, A-7540 Güssing
Im Rahmen des Festivals:
Burgspiele Güssing

Veranstaltungsvorschau: Der Hund der Baskervilles - Festwiese

Keine aktuellen Termine vorhanden!