Jura Soyfer


Jura Soyfer Revue

16. bis 17. Feb. 2014
Jura Soyfer starb kurz nach seinem 26. Geburtstag im Februar 1939 im KZ Buchenwald an Typhus. Mit seinen Vorstellungen und Träumen von sozialer Gerechtigkeit und Freiheit hatte er sich sowohl den österreichischen Ständestaat als auch den Nationalsozialismus zu erbitterten Feinden gemacht.

Soyfer stand für eine Politisierung des Theaters. Mit den Stilmitteln der Satire, des Kabaretts und Volksstücks kritisierte er die politischen und sozialen Zustände der 1930er Jahre. Er wollte an die Menschen appellieren, dass Widerstand und Veränderung möglich sind.

Die Collage von Teatro Caprile aus Soyfers Werken ist auch eine Liebeserklärung an das Leben und die Erde.

Mit:
Katharina Grabher, Sandra Högl, Andreas Kosek, Andrea Nitsche, David Czifer, Manfred Stadlmann
Dramaturgie & Regie: Andreas Kosek

Details zur Spielstätte:
Wiedner Hauptstraße 60b, A-1040 Wien

Veranstaltungsvorschau: Jura Soyfer Revue - Freie Bühne Wieden

Keine aktuellen Termine vorhanden!

Taxi 40100

Monatsgewinn in Wien

Taxi 40100 befördert monatlich zehntausende BesucherInnen zu deren Kulturevents. Dieses Monat verlosen wir folgende Freikarten:

Böhse Onkelz Tour 2020 © Wizard Promotion

1x2 Tickets für die Böhse Onkelz Tour 2020 die am 5. Mai 2020 in der Wiener Stadthalle gastiert!

Weitere Infos und zur Verlosung anmelden


Taxi APP Europaweit