SIMsKultur Online

Teilnahme zur Freikarten-Verlosung von All About Eve

All about Eve


All About Eve

Christopher Hampton, britischer Dramatiker und Drehbuchautor, hat aus Mankiewicz’ Vorlage nicht nur die Bühnenfassung angefertigt, sondern wird bei dieser Produktion auch Regie führen.

Für sein Drehbuch von Gefährliche Liebschaften erhielt er 1989 den Oscar und den Writers Guild of America Award, weitere Titel von ihm sind u.a. Abbitte und Chéri – Eine Komödie der Eitelkeiten. Auch Eine dunkle Begierde, dessen Bühnenversion 2014 am Theater in der Josefstadt uraufgeführt wurde, stammt aus seiner Feder. Wie bei der damaligen Produktion zeichnet Daniel Kehlmann auch bei All About Eve für die Übersetzung verantwortlich.

Seitdem es das Theater gibt, stellen wir uns gerne die Welt als soziale Bühne vor, auf der jeder seine Rolle spielen muss. Joseph L. Mankiewicz wählt für All About Eve jedoch bewusst den Broadway als Schauplatz, weil es ihm darum geht, wie Frauen sich gängige Vorstellungen von Weiblichkeit zu eigen machen, um zu bekommen, was sie sich wünschen. Die Männer, die die Fäden in der Hand halten, Rollen für sie schreiben, sie inszenieren und über das Gelingen ihrer Darstellung urteilen, sind nur Zuschauer. "It’s all about women – and their men!" hieß damals die tagline zum Film.

Details zur Spielstätte:
Rotenturmstraße 20, A-1010 Wien

Freikarten-Termin: All About Eve

Keine aktuellen Termine vorhanden!
 

Die vorhandenen Freikarten für "All About Eve" am 28. Feb. 2018 wurden bereits verlost.

Gewinner:

  • Erika Kurka aus Langenzersdorf/Österreich