SIMsKultur Online

NATHALIA EDENMONT Fotografie


NATHALIA EDENMONT Fotografie

16. Mai bis 22. Juni 2014
Nathalia Edenmont (geb. 1970 in Jalta/Ukraine) gehört zu den außergewöhnlichsten Erscheinungen in der zeitgenössischen Fotografie. In ihrer Wahlheimat Schweden, wo sie seit 15 Jahren lebt, zählt sie schon heute zu den herausragenden Vertretern zeitgenössischer Kunst.

Ihre Fotografien, kunstvoll arrangiert wie die Porträts und Stillleben der Alten Meister und voller Symbolik, ziehen das Auge des Betrachters in
ihren Bann. Das vordergründige Wesen kultureller Normen, die Doppelbödigkeit der Werte unserer Gesellschaft und ihre unterdrückten Emotionen sind Themen, die sie darin anschneidet. Von Fragilität und Vergänglichkeit handeln diese geheimnisvollen Bilder, die bezwingend schön und zugleich zutiefst irritierend sind. Für die Arrangements mit menschlichen Modellen und sorgfältig ausgewählten Gegenständen, Tieren und Pflanzen scheut die Künstlerin keinen Aufwand und schenkt jedem kleinen Detail ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit. Hinter jedem dieser packenden Bilder steht eine innere Vision der Künstlerin, die in sorgfältig vorbereiteten Fotositzungen ihre materielle Form gefunden hat.

Gruppenrundgang: Mittwoch, 21. Mai 2014, 17:00 Uhr.

Details zur Spielstätte:
Rathausstraße 7, D-78532 Tuttlingen

Veranstaltungsvorschau: NATHALIA EDENMONT Fotografie - Galerie der Stadt Tuttlingen

Keine aktuellen Termine vorhanden!