SIMsKultur Online

GEOGRAPHIE DER VEREHRUNG I

1. Aug. 2010
Mit Haydns Streichquartett op. 5O hält die Allgegenwart eines Kleinstmotivs Einzug in die Komposition, mit Mendelssohns op. 13 findet ein Liebeslied verschiedene Ableger über das ganze Werk verteilt – und beide huldigen (unter)bewusst demselben Mann und Meister: Ludwig van Beethoven – Haydns unwilliger Schüler und Mendelssohns Vorbild dank der späten Streichquartette. Haydn bereitet den Raum für Beethoven vor, Mendelssohn versiegelt ihn nach dessen Tod.

HAYDN: Quartett op. 5O.2 in C-Dur
Vivace
Adagio
Menuetto: Allegretto
Finale: Vivace Assai

MENDELSSOHN: Quartett op. 13 a-moll
Adagio - Allegro Vivace
Adagio non lento
Intermezzo
Finale. Presto.

Details zur Spielstätte:
Am Postplatz, Promenade 41, CH-7270 Davos Platz
Im Rahmen des Festivals:
Davos Festival

Veranstaltungsvorschau: GEOGRAPHIE DER VEREHRUNG I - Galerie Eule-Art

Keine aktuellen Termine vorhanden!