SIMsKultur Online

Plakat zur Ausstellung Jolanda 2000 – 2010, Galerie Palais Palffy


Jubiläums-Ausstellung "Jolanda 2000 – 2010"

16. April bis 26. Juni 2010
Mit Richters ungewöhnlichen Bildern zeichnete sich schon nach kurzer Zeit Erfolg und ein breites Echo auf ihr Schaffen ab.

Jolanda Richter wurde im Jahr 1971 in Holland geboren, wuchs in Wien auf und beschäftigte sich schon sehr früh mit Musik und Malerei.

Mit siebzehn Jahren studierte sie bereits Violoncello an der "Universität f. Musik und darstellende Kunst" in Wien. Ihrer wahren Leidenschaft folgend, widmete sie aber im Laufe der Zeit ihr künstlerisches Wirken der Malerei. Sie studierte an der "Universität für angewandte Kunst Wien", Malerei und Grafik und schloss 1999 ihr Studium erfolgreich ab.

Mit ihren ungewöhnlichen Bildern zeichnete sich schon nach kurzer Zeit Erfolg und ein breites Echo auf ihr Schaffen ab. Auszeichnungen folgten. Unzählige Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen führten sie durch Europa und USA und mündeten unteren anderem in einer Personale im Egon Schiele Museum, als jüngste dort präsentierte Künstlerin.

Details zur Spielstätte:
Josefsplatz 6/6, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Jubiläums-Ausstellung "Jolanda 2000 – 2010" - Galerie Palais Palffy

Keine aktuellen Termine vorhanden!