SIMsKultur Online

Bödälä - Dance the Rhythm


Bödälä - Dance the Rhythm

18. Mai 2011
Ein Dokumentarfilm über alpine Tänze im Gartenbaukino!

Kennen Sie Bödälä?
Die Regisseurin Gitta Gsell hat sich in ihrem Dokumentarfilm "Bödälä – Dance the Rhythm" auf die Suche nach europäischen Verwandten des innerschweizerischen Stampftanzes begeben. Der temporeiche Film begegnet dabei Menschen, die ihre Füße archaisch und kraftvoll zu ihrem künstlerischen Ausdrucksinstrument machen, leidenschaftlichen Tänzerinnen und Tänzern, die im Rhythmus ihrer Bewegungen Freude, Lust und Trauer ausdrücken. Vom Stepptanz zum Irish Dance bis hin zum Flamenco.

Am 18. Mai um 19:30 Uhr veranstalten ImPulsTanz, PooolFilm und Swiss Life zur Premiere des Films im Gartenbaukino einen Kinoabend mit einem rauschenden und hochbesetzten Premierenprogramm. So führt der einzigartige Schauspieler und Entertainer Michael Ostrowski durch das Programm und begrüßt dabei die Filmprotagonisten Claudia Lüthi und Elias Roth. Als weitere Gäste freuen wir uns auf die OriginalmusikerInnen aus der Schweiz. Diederik Peeters aus Belgien wird eine Annäherung des eher ruralen Filmthemas an den zeitgenössischen Tanz vornehmen. Anschließend an diesen Film wird eine Podiumsdiskussion stattfinden. Die Regisseurin stellt sich gemeinsam mit ihren Protagonisten den Fragen des Publikums, an ihrer Seite der Preisträger des Goldenen Löwen der Biennale Venedig Chris Haring und Rio Rutzinger von ImPulsTanz. Danach gibt es im Foyer Musik aus der Innerschweiz und eine DJ-Line zur Premierenfeier.

Wir wünschen viel Vergnügen im Kino!

Details zur Spielstätte:
Parkring 12, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Bödälä - Dance the Rhythm - Gartenbau Kino

Keine aktuellen Termine vorhanden!