SIMsKultur Online

MERCURY duo


MERCURY duo

6. April 2019
Nachdem wir ungefähr 15 Jahre zusammen gespielt, aufgenommen, geredet und geschrieben haben, haben wir uns entschlossen, aus ihrer unmittelbaren Gemeinschaft ein einzigartiges Konzertrepertoire für Musik zu entwickeln, das die Idee einer "offenen Form" -Komposition widerspiegelt. Mercury bat Kollegen, mit denen sie spielten, dass sie Musik für ihr Duo schreiben. Die von uns gesuchte und gefundene Musik ist dynamisch und offen und kommunikativ in seiner struktur und hat eine sensible, nachdenkliche Qualität, reich an polyphonem und gestischen Zusammenspiel. hier könnt ihr hören woran wir arbeiteten.

Lori Freedman ist eine der wichtigsten Avantgarde-Musikerinnen ihrer Generation, und ihr Bassklarinettenspiel ist beispiellos. Zu ihren Auftritten zählt sie u.a. Steve Lacy, Roscoe Mitchell, Misha Mengelberg, Joe McPhee, Toshimaru Nakamura, Rohan de Saram, John Butcher, Joëlle Léandre, George Lewis, Axel Dörner, Francesco Uitti und Richard Barrett. http://www.lorifreedman.com

Nicolas Caloia ist mit seiner überraschenden und einzigartigen musikalischen Stimme eine einzigartige Kraft in der kreativen Musikszene. Als Bassist, Komponist und Bandleader ist Caloias Musik in laufenden Kooperationen mit Tristan Honsinger, Joe McPhee, Matana Roberts, Malcolm Goldstein, Sam Shalabi, Jean Derome, Joshua Zubot und Yves Charuest sowie in früheren Projekten mit Roscoe Mitchell zu hören. Marshall Allen, Steve Lacy, Hassan Hakmoun und Pandit Hariprasad Chaurasia.

das ENSEMBLE:
LORI FREEDMAN | kontrabass-klarinette
NICOLAS CALOIA | kontrabass

Details zur Spielstätte:
Obere Hauptstraße 11, A-7561 Heiligenkreuz im Lafnitztal
Im Rahmen des Festivals:
Limmitationes

Veranstaltungsvorschau: MERCURY duo - Gasthof Rudolf Pummer

Keine aktuellen Termine vorhanden!