SIMsKultur Online

Ronja


Ronja

14. Aug. 2018
RONJA* begeistert ihr Publikum mit kräftiger Stimme und ihrem Mut sich einfach gehen zu lassen und den musikalischen Moment zu nutzen. Die charismatische Singer/Songwriterin aus dem steirischen Salzkammergut und Wurzeln aus dem südlichen Burgenland präsentiert Eigenkompositionen und neu arrangierte Covers mit souligen, poppigen Vocals, funkiger Gitarre, groovigem Akkordion und jazziger Violine.

Im Zeitalter der gegenderten Überraschungseier stellt sich die Frage nach den weiblichen Role Models erneut: Was darf es sein? Modell "Barbie", die Modepuppe, oder doch das Modell "Hausmütterlein", das, zufrieden mit Küche und Kindern, dem Mann untertan ist? Mit dem Anderssein begann sie schon früh. Als Jugendliche geriet sie in die Nähe von Hip Hop und, wundersamerweise, in die Nähe von Rock- und Popmusik der sechziger Jahre. The Animals, Janis Joplin, Jimi Hendrix - mit Stimme, Tanz und Flöte nahm sie das Wilde in sich auf und gibt es seitdem als Choreografin und Sängerin weiter. Die studierte Tänzerin und Sängerin ist mittlerweile Frontfrau der hochkarätig besetzten Band Living Transit und der Weltmusikband Global Groove LAB, Gründerin des Verein artForm, sowie des Labels artForm Music.

Mit anderen Worten: RONJA* räubert, wo es etwas zu räubern gibt, heute vornehmlich im expressiven Performance-Soul-Pop-Bereich. Barbie darf nach Hause zu Mama gehen. Andere kommen in den Räuberwald.

Tickets: pay as much as you can!

ANMELDUNG ob der reduzierten plätze ist ERWÜNSCHT

die MUSIKERinnen
RONJA* - Stories, Singing & Songwriting
Bozidar "Boki" Radenkovic - Akkordeon & Gitarre
Pavel Shalman - Violine, Songwriting & Ehemann

Details zur Spielstätte:
Obere Hauptstraße 11, A-7561 Heiligenkreuz im Lafnitztal
Im Rahmen des Festivals:
Limmitationes

Veranstaltungsvorschau: Ronja - Gasthof Rudolf Pummer

Keine aktuellen Termine vorhanden!