SIMsKultur Online

Ein Leben für den Tanz


Ein Leben für den Tanz - Fred Astaire

4. Mai 2019
Mit Michael Fischer und Soi Schüssler. Das Stück handelt vom aufregenden und abwechslungsreichen Leben des Entertainers Fred Astaire.

Der 88-jährige Leinwand-Star wird durch die neugierige Krankenpflegerin Lucy überredet, seine Lebensgeschichte zu erzählen.
In Rückblenden nehmen die beiden das Publikum auf eine Reise durch die goldene Zeit des Entertainments mit. Beginnend mit Astaire’s Schwester Adele, mit welcher er die Bühnen des Broadways erobert. Adele entscheidet sich jedoch gegen die tänzerische Karriere, wodurch Fred auf sich alleine gestellt ist. Er wagt den Sprung nach Hollywood. Nach anfänglichen Schwierigkeiten erlangt er mit seiner Filmpartnerin Ginger Rogers weltweite Berühmtheit.
Später folgt die künstlerische Trennung der beiden. Seine Tanzpartnerinnen werden im Gegensatz zu ihm, immer jünger, wie beispielsweise Judy Garland.
An seinem Sterbebett kann er auf sein vielseitiges Künstlerleben zurückblicken – ein Leben für den Tanz!

Ein unvergesslicher Abend mit viel Musik, hinreißenden Gesangsnummern und großartigen Stepptanz-Choreographien.

Konzept: Michael Fischer
Textbuch/Regie: Norbert Holoubek

Details zur Spielstätte:
Pragerstraße 9, A-1210 Wien

Veranstaltungsvorschau: Ein Leben für den Tanz - Fred Astaire - Gloria Theater

Keine aktuellen Termine vorhanden!