SIMsKultur Online

Waldemars göttliche Frauen


WALDEMARS GÖTTLICHE FRAUEN

11. Mai 2018
Johanna Jaetke verkörpert in ihren Programmen sowohl die faszinierende Welt der Weiblichkeit als auch deren geheimnisvollen männlichen Gegenpart! Sie spielt Mann und Frau und wechselt innerhalb eines Abends unzählige Male in Schnellumzügen ihr Erscheinungsbild von der unwiderstehlichen Dame, der Hausfrau, dem Frauenheld bis hin zum Maurer und präsentiert Chansons und Ohrwürmer aufgelockert von kabarettistischen Nummern.

Mit außergewöhnlicher Bühnenpräsenz spannt sie einen Bogen von humorvollen bis zu ernsten und melodramatischen Liedern von unter anderem Zarah Leander, Hermann Leopoldi, Otto Reutter, Georg Kreisler, Kurt Weill, Hugo Wiener und französischen Chansons.
Auf höchstem künstlerischen Niveau begibt sich die wandlungsfähige Singschauspielerin auf Zeitreisen, wo sie musikalischen Kostbarkeiten von den Zwanziger Jahren bis heute neuen Glanz verleiht.

"Waldemars göttliche Frauen" ist ein Duo bestehend aus
Johanna Jaetke (Sängerin im Chor der Volksoper Wien) & Mag. Thomas Böttcher (Chordirektor der Volksoper Wien).

Details zur Spielstätte:
Pragerstraße 9, A-1210 Wien

Veranstaltungsvorschau: WALDEMARS GÖTTLICHE FRAUEN - Gloria Theater

Keine aktuellen Termine vorhanden!