SIMsKultur Online

Mozarteumorchester Salzburg


PENDERECKI LIVE - Mozarteumorchester Salzburg - Sonntagsmatinee 5

8. April 2018
Es ist etwas Besonderes, wenn Komponisten ein eigenes Werk musizieren. Krzysztof Penderecki ist der berühmteste polnische Tondichter der Gegenwart. Sein Violinkonzert spielt die junge spanische Stargeigerin Leticia Moreno. Penderecki ist auch ein Dirigent von Graden und verehrt Ludwig van Beethoven. Nach der Pause wird die „Apotheose des Tanzes“ erklingen, wie Richard Wagner die „Siebente“ bezeichnete. Musikalischer Hochgenuss garantiert!

Das Mozarteumorchester wurde erst kürzlich mit dem renommierten Echo-Klassik-Preis ausgezeichnet. Das Sinfonieorchester von Stadt und Land ist zudem Träger der Goldenen Mozart-Medaille und feiert als international anerkannter Kulturbotschafter weltweit große Erfolge.

Krzysztof Penderecki, der 2018 seinen 85. Geburtstag feiert, wurde mit unzähligen bedeutenden Preisen ausgezeichnet, darunter drei Grammy Awards. 1990 erhielt er das Große Bundesverdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland. Viele seiner Kompositionen werden bereits jetzt als Meisterwerke unserer Zeit betrachtet.

Leticia Moreno fasziniert mit ihrem natürlichen Charisma, ihrer Virtuosität und ihren profunden Interpretationen Publikum und Kritiker gleichermaßen. Seit ihrer Ernennung zum Echo Rising Star im Jahr 2012 gastiert sie in den wichtigsten Konzertsälen Europas.

Details zur Spielstätte:
Hofstallgasse 1, A-5020 Salzburg

Veranstaltungsvorschau: PENDERECKI LIVE - Mozarteumorchester Salzburg - Sonntagsmatinee 5 - Großes Festspielhaus

Keine aktuellen Termine vorhanden!